Datenschutzrichtlinie

Wer sind wir?

Diese Web­seite hat die Adresse http://anke-feil.de, das Impres­sum mit den detail­lierten Dat­en find­en Sie → unter diesem Link.

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir — und warum?


Daten bei einem Besuch der Website

Durch den Besuch dieser Seit­en kön­nen Infor­ma­tio­nen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Serv­er gespe­ichert wer­den. Es wer­den dabei grund­sät­zlich keine per­so­n­en­be­zo­gene­nen Dat­en (z. B. Name, Anschrift oder eMail-Adresse) gespe­ichert.

Für Sta­tis­tikzwecke wird die IP-Adresse von BesucherIn­nen anonymisiert. Die erzeugten Infor­ma­tio­nen wer­den ein Jahr lang gespe­ichert, um die Nutzung der Web­seite auszuw­erten. Durch die Anonymisierung der IP-Adressen ist kein Rückschluss auf Sie als Per­son möglich.

Google Ana­lyt­ics, Mato­mo (vor­mals Piwik) oder andere externe Analyse­di­en­ste, die auf unsere Dat­en zugreifen kön­nen, wer­den nicht benutzt.

 


Kontakt zu uns: Kontaktformular und eMail

Wenn Sie mit uns in Kon­takt treten wollen, benutzen Sie bitte die auf der Kon­tak­t­seite vorgeschla­ge­nen Möglichkeit­en. Möcht­en Sie uns eine Nachricht zukom­men lassen, dann gibt es ver­schiedene Wege, um das zu tun. Unter Daten­schutza­spek­ten sind hier das Kon­tak­t­for­mu­lar und eMail zu betra­cht­en.

Kon­tak­t­for­mu­lar
Wir bieten Ihnen die Kon­tak­tauf­nahme durch ein Kon­tak­t­for­mu­lar an. Unser Webauftritt ist ver­schlüs­selt, was eine sichere Über­mit­tlung Ihrer Nachricht von Ihrem Com­put­er zu unserem Web­serv­er ermöglicht — so es laut DSGVO erfol­gen sollte. Die Über­tra­gung der Nachricht in unser eMail-Sys­tem erfol­gt dann aber wieder unver­schlüs­selt, was bedauer­licher­weise immer noch Stan­dard ist. eMail ist eben nicht viel anders als eine Postkarte.

eMail
Wenn Sie uns statt über das Kon­tak­t­for­mu­lar per eMail kon­tak­tieren, dann bedenken Sie, dass auch diese Dat­en (in der Regel) unver­schlüs­selt über­tra­gen wer­den. Wie oft haben Sie bish­er darüber nachgedacht, dass eMail ein per se recht unsicheres Medi­um ist?

Spe­icherung der Dat­en
In bei­den Fällen (Kon­tak­t­for­mu­lar und eMail) wer­den die über­mit­tel­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en bei uns automa­tisch gespe­ichert. Solche auf frei­williger Basis an uns über­mit­tel­ten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den für Zwecke der Bear­beitung oder der Kon­tak­tauf­nahme zur betrof­fe­nen Per­son gespe­ichert. Es erfol­gt keine Weit­er­gabe dieser per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en an Dritte.


Cookies

Warum über­haupt Cook­ies? Wir wollen Ihnen ein Beispiel geben: Wenn Sie einen Kom­men­tar auf ein­er Web­site schreiben, kann das eine Ein­willi­gung sein, Ihren Namen, Ihre eMail-Adresse und Ihre (möglicher­weise angegebene) Web­site in Cook­ies zu spe­ich­ern. Dies ist eine Kom­fort­funk­tion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weit­eren Kom­men­tar schreiben, all diese Dat­en erneut eingeben müssen. Solche Cook­ies wer­den ein Jahr lang gespe­ichert — und Sie wer­den das kaum jemals wahrnehmen.

Manche Cook­ies kön­nen also nüt­zlich sein. Andere dienen tat­säch­lich lediglich dem Sam­meln Ihrer per­sön­lichen Dat­en.

Die Soft­ware­ber­atung Anke Feil sam­melt keine per­sön­lichen Dat­en über Cook­ies. Um ganz auf der sicheren Seite zu sein, müssen Sie der Ver­wen­dung von Cook­ies auf der Seite anke-feil.de aus­drück­lich zus­tim­men. Solange Sie das nicht getan haben, set­zen wir keine Cook­ies in Ihrem Brows­er.

Seien Sie aber bitte nicht ver­wirrt, wenn wir Ihnen nun erk­lären, dass für Ihre Ablehnung von Cook­ies — ja, Sie rat­en richtig! — wiederum ein Cook­ie geset­zt wer­den muss. Das ist allerd­ings eben­falls abso­lut durch alle Geset­ze und Verord­nun­gen gedeckt und lässt sich heute tat­säch­lich auch nicht anders lösen.

Seien Sie vergewis­sert: Wir tun unser Bestes, um Ihre Pri­vat­sphäre zu schützen.

 


Verschlüsselung

Diese Web­site nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung der Inhalte eine Ver­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erken­nen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die Ver­schlüs­selung aktiviert ist, kön­nen die Dat­en, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.


Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie ein Kon­to auf dieser Web­site besitzen oder Kom­mentare geschrieben haben, kön­nen Sie einen Export Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en bei uns anfordern. Dazu gehören alle Dat­en, die Sie uns mit­geteilt haben. Darüber hin­aus kön­nen Sie die Löschung aller per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die wir von Ihnen gespe­ichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Dat­en, die wir auf­grund admin­is­tra­tiv­er, rechtlich­er oder sicher­heit­srel­e­van­ter Notwendigkeit­en auf­be­wahren müssen.

Zwecks Auskun­ft über die bei uns gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en kön­nen Sie sich jed­erzeit unter der im Impres­sum angegebe­nen Adresse an uns wen­den. Des Weit­eren ste­ht Ihnen ein Beschw­erderecht bei der zuständi­gen Auf­sichts­be­hörde zu.

 


Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir ver­ar­beit­en und spe­ich­ern Ihre per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en nur für den Zeitraum, der zur Erre­ichung des Spe­icherungszwecks erforder­lich ist. Dabei sind geset­zliche Fris­ten für die Auf­be­wahrung von Dat­en zu beacht­en.

Ent­fällt der Spe­icherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Spe­icher­frist ab, wer­den per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en entsprechend den geset­zlichen Vorschriften ges­per­rt oder gelöscht.